Mrz 202015
 

Ich hab mal wieder an’s Fotografieren gedacht 😉 Die „Käse“sauce aus Cashews ist aus dem Buch „Vegan & vollwertig genießen“, allerdings einfach mit allen Zutaten auf einmal im Suppenprogramm im Bianco zubereitet und die Hälfte dann als Streichkäse abgezweigt, die andere Hälfte als Nudelsauce – mit einigen Olivenstückchen und Pistazientopping :)

 Posted by at 17:30
Feb 272015
 

Das vor einiger Zeit hier mal als Backofen-Pfannkuchen eingestellte Rezept in der gebratenen Variante – mit vielen Kräutern im Teig und bunt gemischtem Gemüse in Kokossauce. Auf die Idee Gemüsepfannkuchen wurde ich netterweise am Abend vorher beim Dosenjagen (=Geocachen) im Wald gebracht 😉

 Posted by at 17:04
Jan 162015
 

Zutaten:
1/2 Granatapfel1/2 Bergamotte oder Zitrone
3 EL Apfelessig
100 ml Wasser
70 g Koriandergrün
10 frische Datteln
1 TL Senf

Zubereitung:
Kerne aus dem Granatapfel lösen, mit Saft inkl. Fruchtfleisch der Bergamotte, Apfelessig und Wasser vermixen, bis die Kerne klein sind. Übrige Zutaten zugeben und so lange mixen, bis ein cremiges Dressing entsteht, je nach Vorliebe evtl. noch etwas verdünnen. Passt wie im Foto zu sehen super zu Wildkräutersalat :) Die Menge war etwas mehr als der abgebildete Becher, eine Portion hatte ich für den Bürosalat schon abgefüllt.

 Posted by at 17:30
Jan 092015
 

Resteverwertung und gleichzeitig abwechslungsreich vorbereitet für zwei Tage Büroverpflegung im Voraus: Möhren-Apfel-Salat mit Guacamole (Rest) als Dressing (vordere Dose unten und auf dem Teller), Sellerie-Birnen-Walnuß-Salat mit Bananen-Orangen-Ingwercreme als Dressing (linke beiden Dosen und auf dem Teller), Mango und Kaki mit Bananen-Orangen-Ingwercreme (Becher hinten) und Hartweizenflocken mit Walnußbruch, Mango, Kaki und (TK-)Kirschen. Dazu jeweils ggf. noch etwas Brot und beim Becher Obst kommen dann noch eingeweichte Chia-Samen oben drauf. Hat alles inkl. Küche aufräumen und hier und da noch was in der neuen Küchenordnung suchen keine Stunde gedauert :) Womit die kleine Restedose vom Selleriesalat noch aufgefüllt wird, muß ich mir aber noch überlegen :)

 Posted by at 17:30
Jan 032015
 

Die erste Gemüsepfanne des neuen Jahres aus Violetta-Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln, Wasser und Mandelmus, gewürzt mit der Portion „Sieglindes Erdäpfelgewürz“ aus dem kurz vor Weihnachten gekauften Gewürzadventskalender von Sonnentor :) Und da ich das tagesaktuelle Foto vergessen hatte, gibt’s das erst jetzt nach einer kurzweiligen Geocaching-Runde zu sehen :)

 Posted by at 01:18
Dez 262014
 

Zutaten:
75 g Tomatenmark
150 g Wasser
75 g Walnußbruch
3 Lorbeerblätter
Chili
Oregano
Meersalz

Zubereitung:
Tomatenmark mit Wasser mischen (kann zum Teil auch durch frische, gemixte Tomate ersetzt werden 😉 ). Gewürze zugeben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Walnußbruch untermischen und die Lorbeerblätter entfernen.

 Posted by at 17:30
Dez 192014
 

Da ich immer noch im Umzugschaos stecke, gibt’s diese Woche nur einen kleinen Tipp für Kartoffelreste. Ich hatte noch 3 oder 4 kleine Pellkartoffeln und ein paar Brotscheiben 😉 Gewürze und etwas Nußöl für sonst schon mal einen Salat hatte ich noch im Büro, also gab’s zur Mittagspause zum Apfel Brot mit zerdrückten Kartoffeln, die mit Gewürzen (Chili, Paprika, Salz) und etwas Öl vermischt waren :) Ich hoffe aber, mit dem nun anfangenden Urlaub und noch etwas Chaos zähmen kann ich mir in den nächsten Tagen endlich wieder was leckeres selber zaubern :) Eingeräumt ist die Küche schon, aber da sonst noch nichts an seinem Platz ist, gab’s bisher noch nix aus der umgezogenen Küche (außer Adventskalendertee am letzten Wochenende parallel zum Auspacken).

 Posted by at 17:30
Dez 122014
 

 

Zutaten:
2 EL Nussmus (Erdnuß & Cashew)
1 EL Sojasauce Shoyu
1 EL Limettensaft
1/2 TL scharfer Senf
3 EL Nudelkochwasser
100 g Vollkornspaghetti
35 g Grünkohlblätter
1 Peperoni/Chili
1 rote Zwiebel (25 g netto)
Sesam

Zubereitung:
Nudelwasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin bissfest garen. In der Zwischenzeit Nussmus, Sojasauce, Limettensaft, Nudelkochwasser und Senf zu einem cremigen Dressing verrühren. Grünkohl in dünne Streifen schneiden und mit dem Dressing gut vermischen, dabei etwas zusammendrücken. Chili in Scheiben und geschälte, halbierte Zwiebel in Scheiben schneiden und untermischen. Die abgetropften Nudeln ebenfalls untermischen und mit Sesam bestreuen.

 Posted by at 17:30
Dez 052014
 

Zutaten (1 Portion):
125 g Arborio Naturreis
1 EL Olivenöl
250 ml Wasser
1 Paprikaschote (170 g netto)
1 Stück Sellerieknolle (60 g netto)
30 g Mandelmus
125 ml Wasser
1 TL Kräutersalz

Zubereitung:
Reis und Olivenöl in den Thermomix geben und auf Stufe Varoma 2,5 Minuten andünsten (wären da gewesen hätte ich zuerst noch Zwiebeln und Knoblauch ca. 1-2 Minuten auf diese Art angedünstet). Wasser zugeben und auf 100°C, Sanftrührstufe 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden und die Sellerie schälen und fein würfeln. Gemüse, Mandelmus, Kräutersalz und 2. Menge Wasser zum Reis geben und noch mal 15 Minuten garen, diesmal im Linkslauf.

 Posted by at 17:30